05März

Geister & Zauberhaftes

Das Landauer Kammerorchester (Leitung Klaus Hoffmann) und junge Solist/innen des KlangHofs musizieren in diesem besonders für Kinder geeigneten Konzert.

Wen faszinieren Hexen und Zauberer nicht? Die Realität wird aufgehoben, ausgedehnt und Unmögliches wird möglich – ein guter Grund, die Musik berühmter und auch unbekannter Komponisten zu Gehör zu bringen. Harry Potter und den Zauberer von Oz kennt Jede/r, die Musik ist wahrhaft schauerlich und gleichzeitig berührend schön! Weniger bekannt aber ebenso treffend vertont sind die illustrativen gruseligen Stücke aus „Spooky – Of Witches & Ghosts“ von Michael Publig. Völlig anders kommt der Reigen seliger Geister von Christoph Willibald Gluck daher: ruhig, zart und liebevoll. Zur Krönung des Abends wird von den fortgeschrittenen Querflöten- und Klavierschüler/innen das Konzert op. 10 Nr. 5 in F-Dur von Antonio Vivaldi geboten – absolut zauberhaft!
Zum wiederholten Mal eine Erfolgsgeschichte: Die Pfälzische Musikgesellschaft und der Förderverein KlangHof Impflingen e.V. mit freundlicher Unterstützung von LTB Landau veranstalten dieses Konzert mit und für die Jugend mit einem Programm, das alle Altersschichten anspricht und klassische Musik für junge und jugendliche Hörer/innen interessant macht!
Gruseln und Träumen für Fortgeschrittene!

Karten zu 15€, Kinder 9€, Familie 31€

Mehr Info gibt's hier...

Der Terminhinweis wurde eingereicht von Sibylle aus Herxheim, danke dafür!